Tiefenpsychologie

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bietet Hilfe bei der Bewältigung

  • eines speziellen Konfliktes (z.B. mit Arbeitskollegen oder mit dem Partner/ der Partnerin) oder
  • eines leidvollen psychischen Zustandes (Depressionen, Angstzustände).

Die Psychotherapiesitzungen werden einmal wöchentlich durchgeführt und die Krankenkassen zahlen maximal 100 Behandlungsstunden.

[Psyche & Kultur] [Willkommen] [Welcome] [Behandlung] [Beratung] [Krisenberatung] [Psychosomatik] [Kurzzeittherapie] [Tiefenpsychologie] [Psychoanalyse] [Traumatherapie] [Gruppentherapie] [Familienberatung] [Therapie-Ansatz] [Leitsätze] [Bildung] [Kultur] [Kontakt] [Wissenswertes] [Links]